Reise & Länderinformationen Insel Kreta

165
Kreta
Mäßig bewölkt
15.6 ° C
16.1 °
14.4 °
67 %
0.5kmh
47 %
Di
11 °
Mi
12 °
Do
14 °
Fr
17 °
Sa
19 °
Ab ins Paradies – nach Kreta!

Kaum ein Reiseziel ist so abwechslungsreich und voller Möglichkeiten für Urlauber wie die griechische Insel Kreta. Daher ist es wohl kein Wunder, dass die Insel in den letzten Jahren für Reisende immer beliebter geworden ist. Doch wo liegen eigentlich die Vorteile des Urlaubsziels?

Hier fühlt man sich willkommen…
Reisen nach Kreta erfolgen meist über den Flughafen in Heraklion, der Hauptstadt der Insel. Schon bei der Ankunft wird man von den verschiedensten Reiseunternehmen willkommen geheißen und Sicherheit wird großgeschrieben. Die Menschen auf Kreta leben zum Großteil vom Tourismus, weshalb sie diesen freundlich und offen gegenübertreten. Viele Urlaubsregionen sind von deutschen Reisenden geprägt, so dass man meist problemlos in der Muttersprache kommunizieren kann.

Ausflüge durch die Schlucht direkt ans Meer…
Eine Reise nach Kreta hat viel zu bieten. Das liegt vor allem an der vielseitigen Natur der Insel, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist. Für Wanderlustige führt der Weg hinauf in die Weißen Berge. Westlich davon findet man auch die berühmte Samaria Schlucht, die sich auf 17 km bis hin zum Libyschen Meer erstreckt. Zudem gibt es auch kleinere Schluchten, wie die Myli-Schlucht im Norden zu erkunden.
Viele Ausflüge führen für viele Urlauber natürlich an den Strand. Besonders beliebt sind die nördlichen Küstenregionen zum Baden, doch auch der Süden wir populärer. Auf der Insel hat man die Wahl zwischen endlosen Sandstränden, an denen man unter Umständen auch Schildkröten beobachten kann, bis hin zu felsigen Küsten mit tosenden Wellen. Durch Kretas warmes Wetter kann man bis in den Oktober noch baden gehen.

Kuturelle Sehenswürdigkeiten
Nicht nur landschaftlich haben Reisen nach Kreta viel zu bieten, sondern auch die kulturellen Ziele sind nicht rar. Zum einen ist der Palast von Knossos, nahe Heraklion, einen Ausflug wert. Dieser ist durch zahlreiche Shuttles gut zu erreichen.

Außerdem lassen sich auf Kreta viele traditionelle Kirchen und Kapellen finden. Auch Ausflüge in die Altstädte von Heraklion, Rethymno und Chania sind sehr beliebt. Die Besuche in den dortigen Festungen lassen sich leicht mit einer kleinen Shopping Tour durch die verwinkelten Gassen verbinden.

Unterbringungsmöglichkeiten
Die Küstenlinie Kretas bietet eine Vielzahl von 3-5 Sterne Hotels, die auch Last Minute Buchungen zulassen. Oftmals sind diese direkt am Strand gelegen und haben einen eigenen Zugang mit Liegen. Rettungsschwimmer und Strandaufseher sorgen dabei für die Sicherheit. Die kleinen Läden in Strandnähe laden außerdem zum Shopping ein. Die Sterne-Hotels kann man zum Großteil als Halbpension buchen, wobei nicht nur landestypische, sondern auch internationale Speisen serviert werden.

Egal ob man Frühbucher- oder Last Minute Rabatte für den Aufenthalt in einem der 3-5 Sterne Hotels nutzt – Kreta ist eine Reise wert. Lassen Sie sich von der griechischen Kultur, der abwechslungsreichen Natur und dem türkisblauen Wasser der Insel verzaubern….