Reise & Länderinformationen Hurghada

174
Hurghada
Klarer Himmel
27 ° C
27 °
27 °
39 %
5.1kmh
0 %
Fr
31 °
Sa
32 °
So
33 °
Mo
33 °
Di
30 °
Hurghada – der perfekte Urlaubsort
Ganzjährig warm und mit seinem 40 km langen Sandstränden am Roten Meer, ist Hurghada der perfekte Ort zum Baden in Ägypten und definitiv das Reisen wert. In einem der angesiedelten 3-5 Sterne Hotels finden Sie, auch Last Minute, unkompliziert die perfekte Unterkunft für sich. Mit seiner unglaublich bunten Unterwasserwelt stellt Hurghada auch ein beliebtes Tauchrevier mit allerlei Tauchgeschäften und -schulen für Interessierte dar.

Der moderne Stadtbezirk Sekalla beinhaltet nicht nur viele dieser Tauchschulen, sondern bietet auch zahlreiche Restaurant, Bars und Nachtclubs. Eher traditionell ägyptisch geprägt mit seinen Cafés und Souks, die arabischen Märkte, ist die Altstadt El Dahar. Ebenfalls bietet das Reisen nach Hurghada unzählige Shopping-Möglichkeiten. Die Sicherheit der Urlauber hat während ihres Aufenthaltes jederzeit oberste Prirität.

Wunderschöne Hotelanlagen laden zu einer Reise nach Hurghada ein
Bei Hurghadas Stränden kommt echtes Karibikgefühl auf, weshalb sich hier viele schöne 3-5 Sterne Hotels angesiedelt haben. Diese bieten auch sehr häufig unschlagbare Last Minute Angebote, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Fast alle Hotels in Hurghada verfügen über private Starndabschnitte, sodass man es in der Regel nicht weit hat bis zum nächsten, sauberen und gepflegten Strand.

Abwechslungsreiche Ausflüge und Aktivitäten
Nicht nur für alle Begeisterten der Unterwasserwelt lohnt sich der Urlaub hier. Hurghada ist auch für seine vielen und abwechslungsreichen Aktivitäten bekannt. Das Tourismuszentrum bietet allerhand Ausflüge, so zum Beispiel kann man die Wüste Ägytens mit einem Quad oder auf dem Rücken eines Kamels erkunden, und dabei besucht ein traditionelles Beduinendorf. Während der Touren kommt man auch oft in den Genuss eines leckeren Barbecues und eines fantastischen Sonnenuntergangs. Eine großartige Abwechslung zum täglichen Badevergnügen.

Sehenswürdigkeiten
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Stadt gegründet und galt bis in die 70er Jahre als kleines, unbekanntes Fischerdörfchen. Besonders sehenswert sind ist, wie bereits erwähnt, der berühmte Markt mit orientalischem Flair. Aber auch die beeindruckende Abdel Moneim Riad Moschee und die St. Shenouda Kathedrale lohnen einen Besuch. Auf jeden Fall sollte man sich die ldahaar Moschee, die größte und wohl auch schönste Moschee von Hurghada ansehen.

Der Stadtteil Al-Sakkala, lädt zum Shopping ein. Dabei sollte man nicht verpassen, entlang des schönen Yachthafen Hurghadas zu spazieren. Wer nichts gegen 4- bis 5-stündige Busfahrten einzuwenden hat, kann auch die berühmten Orte Luxor und Kairo auf einer der viel angebotenen Ausflüge besuchen. Und keine Sorge, für Ihre Sicherheit ist dabei jederzeit gesorgt.

Viel Freude beim Baden, Tauchen, und Shopping, und haben Sie eine unvergesslichen Urlaub unter der Sonne Ägyptens.