Reise & Länderinformationen Bangkok

147
Bangkok
Leichter Regen
34.2 ° C
35 °
33.9 °
57 %
4kmh
0 %
So
35 °
Mo
34 °
Di
34 °
Mi
34 °
Do
34 °

Städtereisen Bangkok

„Reiselandfans.de“ zu Besuch in Bangkok. Bangkok ist wohl mit unter einer der bekanntesten asiatischen Großstädte mit den größten Gegensätzen und einer fast unerschöpflichen Masse an Sehenswürdigkeiten. Wir von „Reiselandfans.de“ möchten und können Ihnen nur einen Teil der bunten Welt Bangkoks widerspiegelt, von denen wir ausgehen das Sie sie nicht verpassen sollten.

Ein wahres Muss als Tourist ist ein Besuch der wohl bekanntesten Tempelanlage in Bangkok, „Wat Arun“, der mächtige und eindrucksvolle Bau ist nicht nur bei Tageslicht, sondern auch bei Nacht durch die Beleuchtung der Fassade ein wirklicher Blickfang. Aber auch der Tempel „Wat Pho“ mit der legendären und einzigartigen liegenden Buddhastatue aus Gold sollte man definitiv nicht auslassen. Nicht weit von „Wat Pho“ entfernt, liegt auch der „Königspalast“ mit seinem Tempel „Wat Phra Kaeo“ und dem sogenannten Smaragd-Buddha.

Ein weiterer eindrucksvoller ist der „Tempel des goldenen Berges“ beziehungsweise in der Landessprache „Wat Saket Ratcha Wora Maha Wihan“, welcher zu gleich der älteste Tempel Bangkoks ist. Als „Reiselandfans.de“ Tip möchten wir Ihnen den „Wat Intharawihan“ ans Herz legen, er beherbergt die Statue „Luang Pho Tho“ welche eine Gesamthöhe von atemberaubenden 32 Metern besitzt.

Die Tempelanlagen kosten zwar Eintritt, die Preise sind aber für den europäischen Geldbeutel keine Rede wert.

Weitere Attraktionen Bangkoks findet man immer wieder in den Straßen, auch zu Wasser, und Gassen, in denen das tägliche Leben der Einheimischen stattfindet. Eine Fahrt über den Fluss „Chao Phraya“ oder durch die kleineren Kanäle, welche auch als offizielles Verkehrsnetz gelten und einen Besuch des berühmten „schwimmenden Marktes“, den „Taling Chan“, sollte man auf keinen Fall verpassen.
Auf dem traditionellen Markt „Chatuchak“ der mit seinen enormen Ausmaßen Platz für über 10.000 Marktstände bietet, ist eine weitere Attraktion Bangkoks, bei der man ohne weiteres leicht schon einen ganzen Tag invenstieren kann, wenn man den ganzen Markt besichtigen will.
Das Gegenstück wird in den Straßen von „Patpong“ geboten, ein weiterer besonderer und interessanter Markt, der unter den Namen „Nachtmarkt“ bekannt geworden ist.
Am besten nimmt man sich hier und da eine Kostprobe der zahlreichen „Street-Food“ Angebote mit, welche ein kulinarisches Highlight in Bangkok bieten.
Lohnenswert ist es auch den „Lumphini Park“ für einen Nachmittag aufzusuchen oder um einen Tagesausflug entspannt zu beenden. „Reiselandfans.de“ schließt seine Bangkok-Reise mit einem Drink an einer der vielen Skybars ab, in etwa 230 Meter über der Stadt.

Für weitere Informationen, klicken sie auch auf unsere weiterführenden Links auf „Reiselandfans.de“.